Unsere Kita

Unsere KITA liegt am Rande von St. Georg am Lohmühlenpark. Wir sind eine kleine, familiäre und überschaubare Einrichtung.

Unsere kleine Demokratie

Wir beziehen unsere Kinder aktiv in Entscheidungsprozesse mit ein, wann immer es möglich ist.
Die Neugestaltung der Räumlichkeiten, die Planung von Aktivitäten und Reisen, die Konzeption von Themenreigen und die Entwicklung neuer Vorschläge für den Speiseplan sind nicht nur oder ausschließlich „Erwachsenensache“.
Vorschläge und Wünsche der Kinder werden gehört, gesammelt, diskutiert und wenn möglich berücksichtigt.

Wir fördern den offenen Austausch unter den Kindern. Unstimmigkeiten in der Gruppe werden in der Gruppe gelöst, wobei es uns wichtig ist, die Kinder darin zu unterstützen, eigene Lösungsmöglichkeiten zu finden.
Das schärft die Wahrnehmung für die Bedürfnisse des Anderen, stärkt Selbstbewusstsein und Kompromissbereitschaft.

Unsere Räume

Unsere Gruppenräume sind offen, und die Kinder wählen nach Absprache ihren Spielort selbst.

Spiel- und Versteckmöglichkeiten bieten neben den Gruppenräumen auch die Nebenräume, der Wintergarten, die Flure und der Bewegungs (Tobe-)raum.

Unser kleines Hofgelände ist mit den Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten zu jeder Jahreszeit beliebt, doch vor allem im Sommer spielt sich hier das Leben ab. Aber egal, ob Sonnenschein oder Hamburger Schmuddelwetter: Wir gehen raus!

In unserem Restaurant und der Kinderküche wird jeden Tag frisch gekocht (Wer mag, darf zuschauen und auch mal helfen).

Weitere Angebote

Capoeira

Halbmond, Feger und Äffchen…und viel Musik!

Für die Vier-bzw. Fünfjährigen bieten wir einmal in der Woche Capoeira an – der brasilianische Kampftanz hat seinen Ursprung im afrikanischen NiGolo (Zebratanz) und eignet sich durch die bodennahen, fließenden und drehenden Bewegungen hervorragend für die Kinder, um Körperspannung, Gleichgewicht und Energie zu erfahren.

Ausflüge

Wir nutzen die reichhaltigen kulturellen Angebote unseres Stadtteils in Form von Theater- und Museumsbesuchen, statten der Polizei einen Besuch ab, kaufen in den verschiedenen Läden und auf den Märkten Köstlichkeiten aus aller Herren Länder. Unsere Kinder sollen den Stadtteil erforschen und sich außerhalb der Kita sicher bewegen können.

Um den Kindern den respektvollen Umgang mit der Natur nahe zu bringen, fahren wir gerne mit ihnen in den Wald. Die Kinder dürfen mit Lupen und Becherlupen die Pflanzen und Kleintiere entdecken und betrachten.

Hof und Spielplatz

Egal, ob Sonnenschein oder Hamburger Schmuddelwetter: Wir gehen raus! Sei es die Spielzeit auf dem Hof oder der Ausflug zu einem der zwei nahegelegenen Spielplätze. Das Toben und Klettern, Matschen und Flitzen an der frischen Luft macht Spaß und fördert das Immunsystem.

Pflanzen und Säen

Im Kita-Alltag pflanzen und säen wir mit den Kindern Blumen und entdecken den Lebensraum auf unserem Hof. Die Kinder übernehmen die Verantwortung, Pflanzen zu gießen (nicht zu viel und nicht zu wenig) und ernten Tomaten, erdbeeren und Kräuter.

Theaterpädagogik

Unsere Theaterpädagogin arbeitet mit den Elementar- und Vorschulkindern in unregelmässigen Abständen. Das Spielen steigert das Selbstvertrauen der Kinder und führt zu gesteigerter Kreativität und Ausdrucksfähigkeit. Damit einher geht bei vielen Kindern eine größere Offenheit und mehr Mut im Kontakt mit anderen Menschen. Auch wird die Fähigkeit zum Einfühlen in andere Menschen erweitert und es werden Glücksgefühle ausgelöst.

Kinderyoga

Kinderyoga ist bei unseren Elementarkindern sehr beliebt. Durch das Prinzip von Anspannung-Entspannung erschliesst sich den Kindern ein universelles Mittel zum "Abschalten" bzw. zum "Umschalten". Dabei können sie lernen, ihre Befindlichkeit selbst zu steuern.

Vorschularbeit

Das Jahr, bevor die Schule beginnt, ist aufregend! Der Übergang zur Grundschule wird unseren Kindern durch unser Vorschulangebot gemäß des verbindlichen Qualitätsrahmens „Kita-Brückenjahr“ leicht gemacht. Unsere Vorschularbeit macht die fünfjährigen Elementarkinder fit für einen guten Start in die Schule. Sie sind unsere Experten im Kita-Alltag. Die „Großen“ dürfen zeigen, was sie schon alles können - die „Kleinen“ wertschätzen dies und eifern ihnen nach. Gestärkt durch diese Erfahrungen in der vertrauten Gruppe fühlen sich angehende Schulkinder bei uns sicher und aufgehoben. Sie freuen sich auf die nächsten großen Entwicklungsschritte.

Angebote für Eltern und Familien

Für die Eltern der Kinder unserer Einrichtung bieten wir ca. neunmal im Jahr eine Erziehungsberatung an (Gesprächsdauer ca. 20min), bei der sie Fragen zur Erziehung und Förderung ihrer Kinder stellen können. Dieses Angebot ist für die Eltern kostenlos. Die Pädagoginnen stellen bei akuten Themen, die ihre Kompetenz / Handlungsmöglichkeiten übersteigen, einen schnellen Kontakt für einen separaten und zeitnahen Termin bei einer externen Beratungsstelle her bzw. verweisen gerne auf aktuelle Workshops und Vorträge, die Eltern in Erziehungsfragen unterstützen.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita St. Georg
Leitung Sonja Folkerts-von Nethen
Stiftstraße 15
20099 Hamburg
Tel. 040 / 280 30 28
Fax 040 / 288 047 68
kita.st.georg@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 07:00 - 17:00 Uhr

Fr: 07:00 - 16:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Family Plus